KONTAKTIEREN SIE UNS

Unsere Berater sind für Sie da
Montag bis Freitag von
7 Uhr bis 17 Uh

Deutschland
Tel: 089 896 54 085
Fax: 089 896 54 081

Österreich
Tel: 01 35 80 287
Fax: 01 35 80 289

E-Mail : bestellung@laboderm.de

Postanschrift :
Novomed Deutschland -
Johannstrasse 37
40476 DÜSSELDORF





Specials

- Zange biopsie-kragen Gyn&Push Eine größere Ansicht

Biopsiezange für den Gebärmutterhals

  • 01.390
  • Neue

Vor der Anwendung Gebrauchsanweisung lesen. Jede Zange mit Kunststoffspitze ist einzeln verpackt.

Steriles Einwegprodukt. Packung à 25 Stück

105.04 € exkl. MwSt.

  • 01.390

Nach dem Einführen des Spekulums den Gebärmutterhals untersuchen und reinigen, um Zervixschleim zu beseitigen, der die Untersuchung beeinträchtigen könnte. Essigsäure auftragen. Mit Lugolscher Lösung bepinseln. Mit der Untersuchung des Gebärmutterhalses und der Übergangszone fortfahren.

Anwendung:  
1.• Die gyn & push® mit dem Daumen, Mittel- und Zeigefinger festhalten.  
• Die Backen der Zange mit einer leichten Pronations- / Supinationsbewegung des Handgelenks ausrichten.


2.• Die kleine Spitze der unteren unbeweglichen Backe auf dem Bereich für die Biopsie positionieren, und in das Gewebe einführen, damit das System nicht verrutscht.  
• Ca. die Hälfte der unteren Backe in das zu entnehmende Gewebe einführen, mit dem Daumen fest auf den Kolben drücken und dabei die Zange mit dem Daumen, dem Mittel- und den Zeigefinger halten.


3.• Ein kleines Gewebefragment wird mit den beiden Backen gegriffen.
• Die Zange vorsichtig in geschlossenem Zustand herausziehen.


4.• Den Daumendruck lockern, um die Zange wieder zu öffnen. 
• Das Gewebefragment mithilfe der kleinen in der Blisterverpackung befindlichen Kunststoffnadel abziehen

Staffelpreise

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch:



*Alle Preise zzgl. MwSt.