Angesehen Produkte

KONTAKTIEREN SIE UNS

Unsere Berater sind für Sie da
Montag bis Freitag von
7 Uhr bis 17 Uh

Deutschland
Tel: 089 896 54 085
Fax: 089 896 54 081

Österreich
Tel: 01 35 80 287
Fax: 01 35 80 289

E-Mail : bestellung@laboderm.de

Postanschrift :
Novomed Deutschland -
Johannstrasse 37
40476 DÜSSELDORF





Specials

Ein prescrire à vos patientes Pessar Gyn&Cube Eine größere Ansicht

Gyn&Cube Pessare

  • Neue

NEU!

3 verfügbare Modelle.

Das Würfel-Pessar Gyn & Cube Gyneas ist wirksam bei der Behandlung eines Prolaps der Vaginalwände und des Uterus dank des vorhandenen Unterdrucks durch den Saugeffekt seiner Konkavitäten.
Gyn & Cube ist ein Pessar aus Silikon, ohne Latex, in Pyramidenform: zwei Größen in einer.

Vorteile:

  • Zwei Größen in einer Pyramidenform. Silikon mit medizinischer Qualität. 
  • Verstärkte Schnur aus Kevlar. Drainage-Öffnungen.

Autoklavierbar ACL-Codes: Large - 6458355Standard - 6458378Small - 6458326

In der Apotheke erhältlich.

Verschreiben Sie es Ihren Patientinnen.

33.9 € exkl. MwSt.

Definition:
Dank der Verbesserung des Modells und der Verwendung von neuartigem Material, kam es in der Anwendung der Pessare als gynäkologische Behandlung zu einer wirklichen Entwicklung. Das Würfel-Pessar Gyn & Cube von Gyneas ist wirksam bei der Behandlung des Prolapses der Vaginalwände und des Uterus dank des vorhandenen Unterdrucks durch den Saugeffekt seiner Konkavitäten. Gyn & Cube ist ein Pessar aus Silikon, ohne Latex, in Pyramidenform, mit zwei Größen in einer, welches seine Anpassung an die Anatomie der Patientin und die Vereinfachung seines Einsetzen und seiner Entnahme ermöglicht. Dies geht umso einfacher, da die Schnur, die am Pessar befestigt ist, verstärkt und mit Silikon beschichtet wurde. In der Praxis muss der Therapeut die hygienischen Empfehlungen befolgen und der Patientin empfehlen, es zunächst nur ein paar Stunden pro Tag und dann schrittweise den ganzen Tag zu tragen, nachdem Sie den Pessar zuvor eingeschmiert hat.

Indikationen:

  • Harninkontinenz bei Anstrengungen wie anstrengendes Training (Aerobic, Tennis, Joggen...) oder bei körperlichen Anstrengungen (das Tragen von schweren Gegenständen, das Einhalten einer aufrechten Position für längere Zeit) Moderater oder äußerer Prolaps, Zystozele und mittlere Rektozele.
  • Nach der Entbindung: Prolaps oder vorübergehende Inkontinenz.
  • Präoperativ, um eine Harninkontinenz bei Anstrengungen festzutsellen.
  • Bei Frauen mit einer Kontraindikation gegen eine chirurgische Behandlung
  • Bei Frauen mit dem Wunsch sich fortzupflanzen vor jeder Operation.

Bei allen diesen Indikationen ermöglicht das Gyn & Cube Gerät eine Verbesserung des Lebenskomforts.

Eine gute Trophizität (Schmierung und Elastizität) ist unerlässlich. Eine örtliche Östrogen-Behandlung (Vaginalkapsel und Creme für die Vulva) wird ausdrücklich empfohlen.

Größe des Pessars:
Es gibt keine Regeln für die Wahl der Größe des Pessars. Der Arzt ist am besten in der Lage, die "ideale" Größe des Pessars zu bestimmen. Eine erste Einschätzung kann mit den Fingern durchgeführt werden, um die ungefähre Größe des geeigneten Pessars zu bestimmen. Es ist außerdem wichtig, darauf hinzuweisen, dass es nicht selten vorkommt, das die Größe oder das Modell eines Pessars mehrmals gewechselt werden muss, bis das geeignete Pessar gefunden ist. Dies ist der Grund, warum den Patientinnen ausdrücklich empfohlen wird, Ihren Arzt schnellstmöglich bei Schwierigkeiten aufzusuchen (Schmerzen, Harnwegsinfektionen, Blutungen...) Das Pessar muss groß genug sein, damit es nicht verrutscht, ohne, dass es unbequem für die Patientin ist. Zum Zeitpunkt seines Einsetzens zum ersten Mal und um abzuschätzen, ob die gewählte Größe die richtige ist, wird empfohlen, dass der Arzt die Patientin bittet, sich zu erheben, sich zu setzen, zu laufen, zu husten und in die Hocke zu gehen, um sicherzustellen, dass das Pessar seine Position nicht verändert und dass die Patientin es nicht spürt.

HINWEIS:
Wenn das Gyn & Cube Pessar aufgrund einer stressbedingten Harninkontinenz verwendet wird, wird empfohlen, dass die Patientin eine volle Blase vor der Anpassung hat. Bitten Sie die Patientin ihre Blase erst nach dem Einsetzen des Pessars zu entleeren.

Einsetzen des Pessars:
Die empfohlene Position ist die, welche beim Einsetzen eines Tampons verwendet wird: zum Beispiel, stehend mit einem Fuß auf einem Stuhl oder in Rückenlage mit dem Kopf und den Schulter auf einem Kissen. Um das Einsetzen zu erleichtern, kann das Pessar eingeschmiert werden. Es muss zwischen dem Daumen und dem Zeigefinger zusammengedrückt werden, die Schamlippen müssen mit den Fingern der gegenüberliegenden Hand gespreizt werden und es muss in die Vagina eingeführt werden, indem die erste Hälfte des Pessars freigegeben und in das Innere der Vagina durch eine Bewegung, welche die Neigungsrichtung der Vagina begleitet, geschoben wird, um es einzusetzen.

Entnahme des Pessars:
Ziehen Sie nicht an der Schnur, um das Pessar zu entnehmen. In erster Linie muss die Saugwirkung entfernt werden, die ausgeübt wird, indem ein Finger zwischen das Pessar und die Vaginalwand eingeführt wird. Danach wird das Pessar zwischen Daumen und Zeigefinger zusammengedrückt und vorsichtig entlang der Vagina und durch Verwendung des Fadens als Führer entnommen. Ein Gleitgel erleichtert den Vorgang.

Verwendung und Pflege des Pessars:
Das Gyn & Cube Pessar muss jeden Abend von der Patientin entnommen, unter fließendem Wasser mit Seife gereinigt, abgespült und abgetrocknet werden. Es kann am nächsten Tag wieder eingesetzt werden, um zu vermeiden, dass das Vaginalgewebe dauerhaft belastet wird.
TAUCHEN SIE DAS PESSAR NIE WEDER IN BLEICHMITTEL NOCH IN ALKOHOL NOCH IN ANDERE PRODUKTE EIN

  • Reinigen Sie das Pessar vor der ersten Verwendung.
  • Wir garantieren eine Nutzungsdauer von 2 Jahren, aber wir empfehlen ein Auswechseln des Pessars jedes Jahr.

Kontraindikationen:

  • Beckenbodeninfektion 
  • Unfähigkeit der Patientin zusammenzuarbeiten (tägliches notwendiges Einsetzen und Entfernen des Gyn & Cube Gynéas) Vorsichtsmaßnahmen bei der Anwendung
  • Eine Endometriose kann das Pessar unangenehm machen
  • Die Entscheidung für die Verwendung eines Pessars bei einer schwangeren Patientin obliegt der Beurteilung einer medizinischen Fachkraft und ist abhängig davon, ob die Patientin Stents oder künstliche Klappen hat.

Vorteile des Silikons:

  • Hypoallergen 
  • Lange Lebensdauer 
  • Nimmt weder Gerüche noch Sekrete auf.
  • Kann durch Autoklavieren sterilisiert werden

Informationen:

  • Das Pessar kann nach einer Pause nach einem Intra-Uterin-Pessar verwendet werden 
  • Die Patientin kann ihr Pessar zum Schwimmen (im Schwimmbad oder im Meer) aufbewahren
  • Entfernen Sie das Gyn & Cube Pessar vor jedem Geschlechtsverkehr 
  • Tragen Sie das Gyn & Cube Pesar nicht während der Periode Kontrolle der Patientin: Es ist üblich, die Patientin nach einem Monat der Anwendung und dann alle 6 Monate zu untersuchen, wenn keine Probleme vorliegen, und öfter, wenn Symptome vorliegen.

Bei den Kontrolluntersuchungen der Patientin ist es wichtig, Sie dazu aufzufordern, folgende Dinge zu berichten:

  • Eine Veränderung der Farbe oder der Konsistenz der Vaginalsekrete 
  • Eine Zunahme der Vaginalsekrete
  • Übelriechende Vaginalsekrete oder Blutungen
  • Vaginaler Juckreiz
  • Schwierigkeiten beim Wasserlassen, Brennen beim Wasserlassen, durch eine zytobakteriologische Untersuchung nachgewiesene Infektionen
  • Schwierigkeiten beim Stuhlgang
  • Ein Gefühl des Unwohlseins, Auftreten einer Inkontinenz

Eine Kontrollkarte ist im Lieferumfang des Pessars enthalten Gyn & Cube Gynéas ermöglichen der Patientin und dem Arzt eine bessere Kontrolle der Verwendung des Pessars Bei jeder Untersuchung muss das Pessar durch den Arzt entnommen, abgebürstet und gereinigt werden. Die Vagina und der Gebärmutterhals müssen bei jedem Kontrollbesuch so untersucht werden, dass sichergestellt werden kann, dass es keine Geschwüre, Läsionen oder Anomalien der Scheidenwände gibt.

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Webseite www.pessaires.com

Staffelpreise

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch:



*Alle Preise zzgl. MwSt.